Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Umnutzung Sitzungssaal im Rathaus

Haldenwang, den 11. 11. 2021

Das Rathaus wurde vor 25 Jahren neu gebaut und damit steht heuer eigentlich ein kleines Jubiläum an. Seither hat sich die Gemeinde entwickelt. So wie die Gemeinde in den letzten 25 Jahren gewachsen ist, sind auch die Aufgaben der Gemeinde gewachsen und damit auch der erforderliche Personalstand.

 

Bgm. Josef Wölfle berichtete in der Gemeinderatssitzung am 14. September 2021, dass die Räumlichkeiten im Rathaus mittlerweile sehr beengt sind. Es sind z. Zt. insg. elf Personen im Rathaus tätig. Hinzu kommen dann zum Jahresanfang eine neue Geschäftsleitung und ein Kämmerer. Seit dem Einzug in das neue Rathaus kam es immer wieder zu geänderten Nutzungen der Räumlichkeiten. Zuletzt wurde das Bürgerbüro modernisiert und auf Grund des Datenschutzes und als Schutzmaßnahme vor der Pandemie wurden Verglasungen und Trennwände zusätzlich eingebaut.

 

Der Sitzungssaal im Dachgeschoß kann coronabedingt seit ca. eineinhalb Jahren nicht mehr für die Gemeinderatssitzungen genutzt werden. Diese finden seither im Gemeindesaal des Sportzentrums Haldenwang statt. Es bietet sich nun an, den Sitzungssaal im DG für dringend benötigte Büroarbeitsplätze und ein Besprechungszimmer umzubauen.

 

Da der Gemeindesaal gute Voraussetzungen für das Abhalten von Gemeinderatssitzungen bietet, wurde im Gemeinderat beschlossen, dass auch zukünftig die Sitzungen im Gemeindesaal des Sportzentrums stattfinden sollen. Moderne Technik wie Beamer und Sprechanlage für jedes Gemeinderatsmitglied sind vorhanden. Zudem steht mehr Platz für Besucher zur Verfügung. Geltende Abstandsregeln, können eingehalten werden. Der Bauausschuss wird sich näher mit der Umbaumaßnahme befassen.

 

 
Veranstaltungen
 
 
 

Allgäu

Fairtrade-Gemeinde

 

Dorfläden Börwang und Haldenwang

Einheitliche Behördenrufnummer 115