Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Viele Investitionen in der Gemeinde

Haldenwang, den 11. 06. 2021

In der Gemeinde Haldenwang wird kräftig investiert. Die notwendigen Mittel dazu hat nun der Gemeinderat zur Verfügung gestellt.

 

So konnte nun der Auftrag für Türen für den Umbau des alten Feuerwehr-Gerätehauses in ein Brauchtumszentrum Mittel in Höhe von 12.000 Euro vergeben werden.

 

Das Ende der Modernisierungsmaßnahmen im Kindergarten St. Leonhard ist absehbar. Für Ausstattungsgegenstände und Schreinerarbeiten wurden 34.500 Euro freigegeben.

 

Für Wegesanierungsarbeiten sowie Oberflächenarbeiten (sog. Spritzteerdecken) an öffentlichen Feld- und Waldwegen im Bereich der Vögelesmühle wurden 26.500 Euro bewilligt.

 

Sehr deutlich schlagen die Kosten der, durch die Schäden von Durchfeuchtung und Schimmelbildung verursachten, notwendigen Sanierung bzw. Auswechslung des Bodens und eines Teils der Wände zu Buche. Hierfür wurden Aufträge in Höhe von 236.000 Euro vergeben.

 

Vergeben wurden auch Planungsleistungen für die Erschließung des Baugebietes „Beim Mühlenbauer“ und die Durchführung des Bauleitplanverfahrens über die 3. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes „Börwang-West“ in Höhe von 197.000 Euro.

 

 
Aktuelles
 
 
 
Veranstaltungen
 
 
 

Allgäu

Fairtrade-Gemeinde

 

Dorfläden Börwang und Haldenwang

Einheitliche Behördenrufnummer 115