08374/9300-0
Link verschicken   Drucken
 

Führungswechsel beim Betreuten Wohnen und in der Tagespflege in Haldenwang

Haldenwang, den 15. 09. 2020

Nach 20 Jahren engagierten Wirkens gibt Christine Rietzler die Leitung beim Betreuen Wohnen und der Tagespflege ab. Sie hat die Tagespflege mit aufgebaut und die Tagespflege ist zu einer festen Institution in Haldenwang geworden, die sich ringsum eines guten Rufes erfreut. Dies ist zum einen der Verdienst des motivierten Teams aber auch im Besondern der Verdienst von Christine Rietzler. Herzlichen Dank dafür.

Die neue Leiterin, Bianca Heinrich, aus Ollarzried bei Ottobeuren ist nun für Mitarbeiter, Bewohner und Tagesgäste verantwortlich. Sie möchte sich Ihnen im Folgenden selbst vorstellen. Ein herzlichen „Grüß Gott“ an Bianca Heinrich.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Josef Wölfle

1. Bürgermeister

 

Bianca Heinrich:

„Bereits seit meinem Jugendalter arbeite ich in der Pflege. Als staatlich anerkannte examinierte Altenpflegerin bin ich mit den Herausforderungen und alltäglichen Anforderungen, die Pflegekräften im Berufsalltag begegnen, bestens vertraut“. Auch machte ich noch die Ausbildung zur Industriekauffrau um auch die wirtschaftlichen Aspekte besser verstehen zu können. Anfang 2013 habe ich eine Trägergestützte Sozialstation aufgebaut, als diese nach drei Jahren eine gute Größe erreichte, stieg ich nach meiner berufsbegleitenden Weiterbildung zur Fachwirtin im Gesundheit -und Sozialwesen innerhalb des Unternehmens zur Gesamtleitung der Bereiche Sozialstation, Tagespflege, Betreutes Wohnen und einer Wohngemeinschaft auf. Hier hatte ich die Verantwortung für insgesamt  50 Mitarbeiter und etwa  300 Patienten

Bis 2020 war ich noch in Baden-Württemberg tätig. Da mein Mann 2016 Berufsbedingt ins Allgäu zog, bin auch ich nach 4 Jahren Wochenendbeziehung in das schöne Allgäu gezogen. Meine Bewerbung auf die Stellenausschreibung zur gesuchten Leitung der Tagespflege und des Betreuten Wohnen, passte genau auf mein Profil. Ich bin hochmotiviert, die Herausforderung in Haldenwang gemeinsam mit der Gemeinde und allen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen anzugehen. Um dies zu erreichen, werde ich von meiner Vorgängerin Christine Rietzler Bestens eingearbeitet.

 

Allgäu

Fairtrade-Gemeinde

 

Dorfläden Börwang und Haldenwang

Einheitliche Behördenrufnummer 115