Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mögliche Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes in Börwang

Haldenwang, den 23. 06. 2022

Machbarkeitsuntersuchung "An der Börwanger Steige"

 

Im Rahmen einer Machbarkeitsuntersuchung wurden Behörden und sonstige Träger öffentlicher Belange aufgefordert zur Errichtung eines Lebensmittelmarktes mit ca. 1.200 m² Verkaufsfläche am nordöstlichen Ortseingang von Börwang Stellung zu nehmen.

Als Fazit der Untersuchung bleibt festzuhalten, dass es sicherlich geeignetere Standorte gibt, aber dass die Fläche nicht gänzlich ungeeignet für einen Lebensmittelmarkt ist. Bei der Aufstellung eines Bebauungsplans sind ein paar Knackpunkte zu berücksichtigen und es wird in gewissen Bereichen Restriktionen geben. Berücksichtigt werden müssen u.a. Themen wie Flächenverbrauch, Immissions- und Artenschutz oder auch die Anbindung an die Staatsstraße.

In seiner nichtöffentlichen Sitzung am 24.05.2022 wurde der Gemeinderat vorab über die grundsätzliche Eignung des vorgesehenen Grundstücks informiert. Das Ergebnis der Machbarkeitsuntersuchung wurde überwiegend positiv vom Gremium bewertet. Es wurden aber Bedenken auf Grund der Topografie an dem vorgesehen Standort geäußert.

In der nächsten Gemeinderatssitzung am 28.06.2022 wird das Thema in einer öffentlichen Sitzung beraten, und es gilt, einen Grundsatzbeschluss darüber zu fassen, ob ein Lebensmittelmarkt in Börwang angesiedelt werden soll. Die Gemeindebürger sind hierzu herzlich eingeladen.

 
Veranstaltungen
 
 
 

Allgäu

Fairtrade-Gemeinde

 

Dorfläden Börwang und Haldenwang

Einheitliche Behördenrufnummer 115