Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Verabschiedung des Haushalts 2021

Haldenwang, den 29. 03. 2021

Der Haushaltsplan der Gemeinde Haldenwang für das Haushaltsjahr 2021 wurde vom Haupt- und Finanzausschuss in der Sitzung am 09.03.2021 ausführlich und umfassend vorberaten.

Die Verabschiedung des Gesamthaushalts 2021 mit seinen Bestandteilen und Anlagen erfolgte in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 16.03.2021 im Gemeindesaal des Sportzentrums Haldenwang.

Das Haushaltsvolumen mit 13.123.273 € liegt um knapp 11 % über dem Vorjahresansatz. Auf den Verwaltungshaushalt („laufender Betrieb“) entfallen davon 8.576.873 €. Die größten Einnahmeposten sind die Gewerbesteuer (2.350.000 €) und die Einkommensteuerbeteiligung (2.688.500 €).

Haldenwang hat eine Steuerkraft von 1.163 €/Einwohner aufzuweisen und belegt damit Platz acht im Landkreis Oberallgäu (Vorjahr Platz vier). Die Kreisumlage wurde für das Haushaltsjahr 2021 mit 2.100.000 € veranschlagt.

Der Vermögenshaushalt (Investitionshaushalt) umfasst Ansätze in Höhe von 4.546.400 €. Für den Einbau einer vierten Gruppe sowie den Anbau eines Speisesaals im Kindergarten St. Leonhard Börwang wurden für das laufende Haushaltsjahr Restausgaben in Höhe von 523.000 € zuzüglich der Baunebenkosten in Höhe von 135.000 € (Gesamtbaukosten 1.111.280 €) veranschlagt. Für diese Sanierungsmaßnahme erhält die Gemeinde Haldenwang eine Landeszuweisung in Höhe von insgesamt 614.000 €.

Die Tiefbaumaßnahmen an der Fleschützer Straße schlagen mit insgesamt 608.000 € im Haushaltsjahr 2021 zu Buche.

Für das Brauchtumszentrum in Haldenwang wurden Haushaltsmittel in Gesamthöhe von 290.000 € berücksichtigt. Der Vereinsstadel in Börwang wurde mit Gesamtausgaben in Höhe von 240.000 € veranschlagt.

Die Veranschlagung einer Kreditaufnahme für das Haushaltsjahr 2021 war nicht erforderlich. Die Gemeinde Haldenwang bleibt somit weiterhin schuldenfrei. Die Corona-Pandemie hat sich bisher kaum negativ auf den gemeindlichen Haushalt ausgewirkt.  Mit finanziellen Auswirkungen wird jedoch in den Finanzplanungsjahren noch gerechnet.

 
Veranstaltungen
 
 
 

Allgäu

Fairtrade-Gemeinde

 

Dorfläden Börwang und Haldenwang

Einheitliche Behördenrufnummer 115